Friedensdorf Bildungswerk

Neben medizinischer Einzelfallhilfe und Projektarbeit ist die friedenspädagogische Aufklärung der dritte Arbeitsbereich von FRIEDENSDORF INTERNATIONAL.

Die Kinderhilfsorganisation hat in den vergangenen Jahren viele Erfahrungen mit den schrecklichen Folgen von Kriegen und Krisen, Armut und Ausbeutung in aller Welt gesammelt. Ziel ist zu zeigen, dass jede/r seinen Beitrag leisten kann, um ein humanitäres und friedliches Bewusstsein zu schaffen und ein friedliches Zusammenleben aller Menschen zu fördern.

Deshalb wurde 1986 das FRIEDENSDORF BILDUNGSWERK gegründet – schon 1987 folgte die staatliche Anerkennung als Familienbildungswerk.

Das Familienbildungsprogramm bietet zahlreiche Seminare und Workshops aus folgenden Bereichen an: Familien – Welten, Kinder – Welten, Kinder der Welt, Eine Welt, Kultur – Welten und Medien – Welten.

Schwerpunkt des FRIEDENSDORF BILDUNGSWERKES bleibt jedoch stets die friedenspädagogische, interkulturelle und entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit insbesondere mit Schul- und Jugendgruppen.

Kontaktdaten:

FRIEDENSDORF BILDUNGSWERK
Lanterstr.21
46539 Dinslaken
Tel.: 02064/4974-141
Fax: 02064/4974-999
www.friedensdorf-bildungswerk.de
bildungswerk@friedensdorf.de
Ansprechperson: Katharina Schramek